Cradle of Love Babyheim

Unterstütze im Babyheim

Das Cradle of Love Baby Home ist eine Übergangseinrichtung, ein sicherer Platz für Babys in Not in Tansania. Dort finden die Babies Halt und Liebe bis sie adoptiert werden oder zu Familienangehörigen zurückkehren können. Im Gegensatz zu anderen Waisenhäusern, die die Babys bis ins Erwachsenenalter begleiten, ist das Cradle of Love nur eine vorläufige Unterkunft für Babys in Not. Es bietet Liebe und Fürsorge, nahrhaftes Essen, medizinische Versorgung und ein dringend benötigtes Sicherheitsnetz für die Babies. In Tansania gibt es geschätzt circa 2.6 Millionen Waisen. Die meisten leben bei weiteren Familienangehörigen, da die Kinder groß genug sind, um sich von fester Nahrung zu ernähren. Doch die Neugeborenen sind noch nicht in der Lage feste Nahrung zu sich zu nehmen. Sie benötigen regelmäßig und ausreichend spezielle Babynahrung, um überleben zu können. Diese besondere Betreuung und Fürsorge kann nur das Cradle of Love anbieten.

 

Seit dem Beginn der Kinderbetreuung im Jahr 2004 ermöglichte das Cradle of Love bisher über 500 Babies ein sicheres Zuhause. Diese Babies wurden ins Cradle durch Familien, der Polizei, Krankenhäusern und das Sozialamt gebracht oder vermittelt.

 

Das Cradle of Love Baby Home ist 24 Stunden aktiv besetzt und wird in 2 Arbeitsschichten aufgeteilt. Die erste Schicht startet um 8:00, doch als Volunteer kannst du dir die Zeit selbst einteilen. Die Babys und Kinder haben jeden Tag eine feste Schlafenszeit von 12:30 bis 14:00 Uhr. In der Zeit hast du die Möglichkeit Mittag zu essen in den fußläufig erreichbaren Restaurants oder in unserem Hostel. Natürlich bist du jederzeit Herzlich Willkommen zu jeder Zeit mitzuarbeiten, ob an Wochenenden oder in den Nachtschichten. Über helfende Hände freuen wir uns immer. Starte jetzt deine Freiwilligenarbeit im Cradle of Love Babyheim in Tansania und unterstütze die Nannys vor Ort.

Besonderer Hinweis:

Wir möchten euch bitten, euch für die Arbeit im Projekt angemessen zu kleiden. Dies bedeutet die Schultern, die Knie und den Bauch blickdicht zu bedecken. In Tansania ist es unhöflich und aufreizend, sich zu knapp zu bekleiden. Wir von Africa Heart’s Desire wünschen uns, dass man durch Beachtung dieser einfachen Regeln den Einheimischen mit dem nötigen Respekt gegenübertritt. 

Du willst ein Teil von uns werden?
Dann melde Dich jetzt zu Deiner Freiwilligenarbeit in Tansania an!