"PSTEEN SPECIAL TOUR" Safari

USAMBARA MOUNTAINS FROM EAST TO WEST - AMBONI CAVES - PANGANI HISTORICAL TOWN - MKOMAZI NATIONAL PARK

(7 Tage, 6 Nächte)

Willkommen zu meiner Spezial- Tour, bei der Ich Euch die Regionen zeigen kann, in der ich geboren wurde und aufgewachsen bin, wo ich bergsteigen, wandern, schöne Strände, schwimmen und wilde Tiere erlebt habe. Diese Tour kombiniert alles, was man im schönen Tansania erlebt haben muss. Genießt das volle Abenteuer von Kultur und Natur an den Orten, die noch nicht touristisch erschlossen sind. Ein echter Geheimtipp.

HINWEIS: Sie können sich auf Wunsch mit anderen Reisenden zu einer Safari zusammenschließen, um Kosten zu sparen.

TAG 1 

Um 7 Uhr beginnen wir unsere Fahrt von Arusha/Moshi nach West-Usambara. Die Fahrt dorthin dauert circa 6 Stunden, aber Ihr werdet viel sehen während der Fahrt durch viele kleine Städte und Dörfer und Ihr könnt die Natur und das Alltagsleben vom Fenster aus beobachten. Um 12 Uhr halten wir am Mombo Restaurant zum Mittagessen (Gut zubereitetes typisches Streetfood). Danach folgt unsere Fahrt bis zu den Bergen nach Lushoto-Stadt wo wir zuerst in einer Lodge einchecken werden. Dann haben wir eine kleine Pause, bevor wir zu den Wasserfällen und dem Irente Aussichtspunkt wandern werden. Dort oben könnt Ihr den wunderschönen Sonnenuntergang genießen. Nach diesem schönen Erlebnis gehen wir zurück zu unsere Lodge wo wir Übernachten werden und bei einem leckeren Abendessen den Tag ausklingen lassen.

TAG 2 

Nach dem Frühstück wachen wir auf und wandern durch den Wald und die Dörfer zu den Kigulu-Höhlen, gefolgt von einer Wanderung zum Magamba-Wald, wo wir unterwegs ein Picknick-Mittagessen einnehmen werden. Nach dem Mittagessen werden wir vom Jeep abgeholt und fahren durch die schöne grüne Landschaft zur Magumba Hill Lodge, wo wir uns anmelden und bis später ausruhen. Du kannst einen kurzen Spaziergang zum Sonnenuntergang am Mambo View machen und dann zurück zur Lodge zum Abendessen und Abendruhe.

TAG 3

Heute stehen wir sehr früh am Morgen um 6 Uhr auf, wenn Ihr möchtet könnt Ihr den Sonnenaufgang von der Lodge aus sehen, denn die meiste Zeit hat man eine freie Sicht auf den Kilimanjaro-Berg.( Wir werden Euch über die genaue Sonnenaufgangszeit informieren) Das Frühstück ist um 7 Uhr fertig und wir werden gestärkt zu einer Einheimischen Frau wandern. Dort lernen wir wie man einen typischen afrikanischen Kochtopf herstellt. Wenn ihr das Gefühl habt, genügend Energie zu haben, können wir zusätzliche 5 Stunden durch die wunderschöne Natur Wandern (Lunchbox inklusive). Wir treffen uns an unserem Jeep im Rangwi Dorf wieder, um dann nach Ost-Usambara-Mountain zu fahren. (Die Fahrt dauert circa 3,5 Stunden). Im Magoroto Forest angekommen haben wir Zeit zum Relaxen. Wir werden dort im Camp zu Abend essen und genießen unsere Übernachtung im Zelten inmitten des Dschungels mit typischen Naturgeräuschen. Ein wirklich einmaliges Erlebnis.

TAG 4

Wir erwachen aus dem Paradies Magoroto Forest mit dem Motto „Magoroto Forest is for rest“  Wer trotzdem aktive sein möchte hat verschiedene Möglichkeiten rund um den See wie z.B. Angeln, Kanufahren, wandern zu den Wasserfällen, Dart spielen einen Waldspaziergang unternehmen oder im kühlen Wasser schwimmen. (Reiten und Radfahren ist auch möglich auf Anfrage und mit einer zusätzlichen Gebühr für den Eigentümer). Ein warmes Frühstück und ein warmes Mittagessen werden wir zusammen mit der schönen Aussicht auf den See genießen inklusiver Vogelgesang. Um 15 Uhr fahren wir nach Tanga-Stadt dort werden wir gemeinsam Abendessen und danach werden wir in der Raskazane Beach einchecken.

 

TAG 5

Nach dem Frühstück( 8 Uhr) fahren wir circa 1 Stunde zur Amboni-Höhlentour, wo Ihr von einem Einheimischen Guide herumgeführt werden um die Höhlen von Amboni zu erkunden, die in der Nähe des Westindischen Ozeans liegen. Hier werden wir alles über Stalaktiten und Stalagmitenbildung dieser Höhle lernen. Nach der Tour durch die Amboni-Höhlen werden wir im Stadtzentrum zu Mittag essen. Gefolgt von einer 2,5 stündigen Fahrt von Tanga-City in die historische Stadt Pangani. Wir Übernachten heute am paradiesischen Ushongo-Beach wo dann auch das Abendessen serviert wird.

TAG 6

Nach dem Aufwachen habt Ihr genug Zeit, um sich am Strand zu entspannen. Dieser wunderschöne Strand ist noch ein echter Geheimtipp und nicht überfüllt. Nach einem Mittagessen fahren wir Richtung Mkomazi National Park auf dem Weg werden wir zu Abendessen bevor wir in unserer Lodge eichecken.

TAG 7

Um 7 Uhr wird das Frühstück fertig sein und wir fahren danach zum Mkomazi National Park, Wir werden dort den ganzen Tag verbringen und Pirschfahrten unternehmen. Mittags wird im Park ein Picknick serviert. 

Der Park befindet sich zwischen den Regionen Kilimanjaro und Tanga. Er ist auch die Grenze zum Tsavo National Park in Kenia. Der Park ist reich an Säugetierarten einschließlich der "Big 5" und über 450 Vogelarten. 
Dieser Park ist eine der reichsten Savannen in Afrika und möglicherweise in der Welt in Bezug auf die Anzahl der seltenen und endemischen Fauna und Flora, die durch die Anwesenheit von Wildhunden und Spitzmaulnashörnern belegt wird.
Um 16 Uhr beginnen wir die Rückfahrt nach Arusha mit vielen Erinnerungen an diesen "Big Adventure Trip". Wir halten zum Abendessen in Moshi und fahren weiter zum Kilimanjaro Flughafen und nach Arusha. 

IMG-20201224-WA0021
Freiwilligenarbeit Tansania Volunteers A
Freiwilligenarbeit Afrika Geimeinschaft.
IMG_20210109_221351
Freiwilligenarbeit Tansania Zebra

Du hast Lust das Land Tansania zu erkunden?

Dann kontaktiere uns jetzt!

Kontakt