"TEMBO"
Safari

TARANGIRE NATIONAL PARK  (1 Tag)

Die kleine Serengeti mit echtem Buschfeeling

 

120km von Arusha entfernt liegt der Tarangire-Nationalpark, der für seine dichte Wildpopulation berühmt ist. Man sieht unter anderem Büffel, Elefanten, Giraffen, Löwen, Leoparden, Warzenschweine, Antilopen und große Impala-Herden.

Der Tarangire Park gilt als „der Elefantenpark“ in Tansania. Es leben ca. 3.000 Elefanten in diesem Park. Er ist ebenso berühmt für die vielen Baobab-Bäume, welche, mit die bekanntesten Bäume im tropischen Afrika sind.

Der Tarangire Nationalpark ist besonders gut für alle, die eine kurze Safari machen möchten oder kostengünstig die Natur Afrikas erleben möchten, denn die Park-Gebühren sind wesentlich günstiger als im Serengeti oder Ngorongoro Nationalpark.

Tagesabalauf

Wir verlassen das Hostel um 7 Uhr morgen und fahren ca. 2 Stunden zum Tarangire Nationalpark. Dort werden wir eine ausgedehnte Pirschfahrt zur Tierbeobachtung unternehmen. Auf Grund der hohen Tierdichte haben wir eine hohe Chance, die Tiere persönlich und hautnah zu erleben. Ein besonderes Ereignis ist, wenn sich die Elefanten in großen Gruppen um den Tarangire River versammeln. Um die Mittagszeit essen wir dann an einem wunderschönen Picknick-Platz unsere Lunchpakete. Am späten Nachmittag beginnen wir die Rückfahrt mit vielen Eindrücken im Gepäck.

Im Preis enthalten: 

  • Fahrt mit einem privaten Toyota Landcruiser 4x4 Jeep mit abteilbarem Dach

  • Eintritt in und Aktivitäten im Park

  • Tourguide/ Fahrer

  • Wir garantieren einen Fensterplatz im Safari-Auto, um die Natur gut genießen zu können

  • Lunchbox, Snacks, Wasser und Soda während der Fahrt

​​

Abendessen sowie Trinkgeld für Tourguide/ Fahrer sind nicht im Preis enthalten.

Safari4
Safari2
Safari
image0 (4)

Du hast Lust das Land Tansania zu erkunden?

Dann kontaktiere uns jetzt!

Kontakt